Rückblick auf 2016

06 / December 2016

Es ist die Zeit der introvertierten Besinnung, des alljährlichen materiellen Weihnachtsmassakers und nvertötender Jahresrückblicke auf RTL gekommen. Das Jahr neight sich dem Ende zu, und während wir im heimelichen Büro einen high carb/high fat-Lebkuchen nach dem anderen inhalieren und über die Vergänglichkeit unserer sommerlichen Topform sinnieren, fragen wir uns, was uns das Jahr 2016 eigentlich beschert hat - sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Sinne. Das Private können wir uns sparen; Geschichten über illegale Autorennen auf den Straßen der Bielefelder Innenstadt und durchzechte Partynächte mit hübschen Frauen interessieren Sie ohnehin nicht.

Geschäftlich hatte das vergehende Jahr 2016 jedoch einiges zu bieten, insbesondere für uns. Wir konnten unsere eigenen Unternehmensziele weit übertreffen, weiterhin unser hohes Maß an Service beibehalten und noch weiter ausbauen und unseren Kundenstamm enorm vergrößern. Wir möchten uns an dieser Stelle schon mal bei unseren geschätzten alten und neuen Kunden für das Vertrauen und das tolle persönliche Verhältnis bedanken - so macht Business Spaß, und so soll es auch weiterhin bleiben!


Redesign des Shops

Zugegebenermaßen war unser alter Shop nicht gerade das, was man eine Augenweide bezeichnet. Das Relikt aus den Gründungstagen von Best Nutrition war ein stummer Zeuge des schnellen Wachstums, das wir über die letzten 3 Jahre verzeichnen konnten, sind wir doch selbst mit den technischen Anpassungen kaum hinterher gekommen, da wir anderweitig alle Hände voll zu tun hatten. Im September begannen schließlich die Umbauarbeiten des Shops, ehe Sie einige Wochen später fertig gestellt waren. Best Nutrition erstrahlt nun im neuen Glanz mit ganz neuen Features, die im B2B Business der Supplement-Branche absolut einzigartig sind. Insbesondere durch den Blog möchten wir unsere Seite mehr und mehr zu einem informationsportal ausweiten, mit dessen Hilfe wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Branchenhandel informieren können.

Neben den zahlreichen Neuerungen gibt es noch ein kleines Detail, über das offenbar in erster Linie fast nur Neukunden gestolpert sind: Als Alternative zur Banküberweisung, Nachnahme- und Barzahlung bieten wir nun auch SOFORTÜberweisung als Zahlungsart an. Möchten Sie von der raschen Zahlungsmethode profitieren, müssen Sie im Bestellvorgang lediglich unter "Zahlungsart" SOFORT Überweisung auswählen - voila.

Start des Dropshipping Programms

Häufig nachgefragt und lang ersehnt starteten wir gegen Mitte des Jahres unser eigenes Dropshipping Programm. Für Alle, die mit dem Begriff nichts Konkretes verbinden: Sie können seit einiger Zeit (beispielsweise, wenn Sie Online-Händler sind), die Bestellungen Ihrer eigenen Kunden an uns weitergeben; anschließend verpacken wir die Ware und versenden die Pakete an jede Lieferadresse, die Sie uns mitteilen. Wir übernehmen im Prinzip Ihre Lagerwirtschaft, während Sie auf Bora Bora am Strand liegen, Mochito schlürfen und gleichzeitig Ihren Geschäften nachgehen können. Zu diesem Zweck bieten wir ebenfalls eine CSV-Liste an, die sämtliche Produkte und die dazugehörigen Lagerbestände enthält. Die Datei wir alle paar Minuten aktualisiert, kann aus dem Internet heruntergeladen und in jedes halbwegs vernünftige Shopsystem importiert werden.

Bis jetzt haben wir das Dropshipping Programm eher als Pilotprojekt behandelt, jedoch werden wir das Programm mit dem Start ins neue Jahr fest in unseren Service integrieren. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns einfach, wir informieren Sie gerne!

FiBo 2016

Der alljährliche Pumper-Sabbath war wieder ein echtes Highlight der Branche. Auch dieses Jahr war die größte internationale Fitness- und Bodybuilding-Messe wieder ein voller Erfolg und extrem gut bvesucht, wenn sich auch die teils dramatischen Szenen der FiBo 2013 zum Glück nicht wiederholten.
Was sich bereits im Vorjahr stark abzeichnete, war auch dieses Jahr wieder deutlich zu spüren: Vor allem die Bodybuilding-Szene befindet sich aktuell in einem Wandlungsprozess, der insbesondere durch Social Media und Youtube massiv geprägt ist. Athleten und Sportler, deren körperliche Entwicklung häufig von der alten Garde kritisiert wird, generierten in Rekordzeit eine Anhängerschaft, von denen die meisten IFBB-Profis nicht zu träumen wagen. Berücksichtigt man dazu noch die seit Jahren fallenden Preise für Fitnessstudiomitgliedschaften hat man schon eine sehr simple Erklärung dafür, weshalb der Altersdurchschnitt der Fitness-Szene stark gesunken ist. Das Messebild war vor allem einmal mehr durch minderjährige Besucher gekennzeichnet, die sich überwiegend in Halle 10.2 aufhielten, die zu großen Teilen von Fitness-Youtubern und den dazugehörigen Sponsoren gemietet wurde. Da wir einen guten Draht in die Szene pflegen, konnten wir schnell auf die Entwicklung reagieren und unser Sortiment entsprechend der erhöhten Nachfrage nach Marken wie Profuel anpassen.
Wir werden auch künftig besonderes Augenmerk auf diese Entwicklung haben, um unseren Kunden stets mit einem trendgerechten Portfolio anbieten zu können.

Was erwartet uns im Jahr 2017?

Sicherlich mehr Wachstum - eine Ebbe ist nach wie vor in der Nahrungsergänzungsmittel- und Fitnessbranche selbst nach etlichen Jahren immer noch nicht zu sehen. Wir gehen stark davon aus, dass sich der Trend, der sich auf der diesjährigen FiBo bekräftigt hat, fortführen wird und die Zielgruppe unserer Branche nicht nur wachsen, sondern im Schnitt wahrscheinlich noch jünger werden wird. Auch die Anzahl möglicher und bisher absolut unbekannter Werbefiguren wird höchstwahrscheinlich zunehmen. Für Händler, insbesondere solche, die im Internet aktiv sind, ergeben sich hieraus neue und interessante Werbemöglichkeiten - insbesondere kleinere "Fitness-Youtuber", die ebenfalls gut in den jüngeren Social Media-Plattformen wie Instagram und Snapchat vertreten sind, dürften zunehmend in Form von Sponsoring-Verträgen profitieren.

Was uns angeht: Wir werden weiterhin oberstes Augenmerk auf Service und Performance setzen - auch im neuen Jahr 2017 werden Sie von bequemen, unkomplizierten Bestellprozessen, schneller Lieferung und einem weiter wachsenden Sortiment profitieren können. Darüber hinaus möchten wir die Geschäftsbasis zu unseren Kunden weiter festigen und enger zusammenarbeiten; das jüngst eingeführte Dropshipping-Programm ist hier nur der Anfang. Falls Sie in diesem Rahmen spezielle Wünsche oder Vorschläge haben, kontaktieren Sie uns - wir sind gegenüber jedem Input aufgeschlossen!

Wir wünschen hiermit allen Kunden ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihre Team von Best Nutrition


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.